Das Gesundheits-Magazin
Bild zum Beitrag '„Wer hat eine Leiter?“'
Zukunft & Innovation

„Wer hat eine Leiter?“

Teilen, tauschen, helfen, …

Wir brauchen ein gesundes Miteinander, um gesund zu leben. Deshalb setzt sich die DAK-Gesundheit mit ihrer Werte-Initiative dafür ein, Respekt, Freundlichkeit und Rücksichtnahme in den Vordergrund zu rücken – auch in der Nachbarschaft.

Kennen Sie eigentlich Ihre Nachbarn? Viel zu oft leben wir unbeteiligt nebeneinanderher. Dabei tut uns gute Nachbarschaft richtig gut. Gegenseitig Pakete annehmen, sich Werkzeug oder eine Leiter leihen, die Blumenpflege während des Urlaubs übernehmen, sich bei der Kinderbetreuung unterstützen oder zusammen ein Grillfest feiern: Nachbarschaftliches Miteinander hat viele Facetten und wir allein entscheiden, was wir daraus machen.

Sozialer Zusammenhalt

Um das nachbarschaftliche Engagement zu fördern, verleiht die Stiftung nebenan.de gemeinsam mit der DAK-Gesundheit im Oktober den Deutschen Nachbarschaftspreis. Der Preis ist mit über 50.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden insgesamt 16 Landessieger und drei Bundessieger. Darüber hinaus wird ein Publikumssieger gekürt, der durch eine Online-Abstimmung auf nachbarschaftspreis.de gewählt wird. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, den sozialen Zusammenhalt zu verbessern und die zunehmende Vereinsamung in der Gesellschaft zu bekämpfen. Für ein gesundes Miteinander und eine gute Gemeinschaft.

Vernetzen leicht gemacht

Teilen, tauschen, helfen, verschenken, verleihen, verabreden – all das ist über die Plattform nebenan.de kostenlos möglich. Mit 1,2 Millionen aktiven Nutzern ist nebenan.de damit Deutschlands größtes soziales Netzwerk für Nachbarn und als Webseite und App in allen großen deutschen Städten sowie im ländlichen Raum verfügbar.

Nina Alpers

 

Stimmen Sie mit ab beim Nachbarschaftspreis 2019

106 Nachbarschaftsprojekte aus 16 Bundesländern sind im Rennen um den Publikumspreis 2019. Lassen Sie sich von den tollen Projekten inspirieren und verhelfen Sie Ihrem Lieblingsprojekt zum Publikumspreis, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Hier können Sie abstimmen!

Streit in der Nachbarschaft?
Psychologe und Journalist René Träder erklärt im Video, was der Grund dafür sein könnte.