Bild zum Beitrag 'Basteln mit Kindern'
Familie & Freizeit

Basteln mit Kindern

Veröffentlicht am | Schlagwörter: ,

Ihnen gehen langsam die Spielideen aus? Dann werden Sie doch mal gemeinsam mit Ihren Kindern kreativ. Dafür brauchen Sie keine besonderen Bastelmaterialien. Mit etwas Fantasie lassen sich aus leeren Verpackungen, etwas Papier und Farbe tolle Dinge zaubern. Also: Ran an Schere und Kleber und los geht’s!

Schulen und Kitas sind noch immer überwiegend geschlossen und täglich braucht es neue Ideen, um den Nachwuchs sinnvoll zu beschäftigen. Wie wäre es also mit einer gemeinsamen Bastelrunde? Schauen Sie doch mal nach, was Sie an leeren Verpackungen, Alltagsmaterialien und Papier zu Hause haben und Sie werden sich wundern, wie kreativ Ihre Kinder damit werden können. Ein paar Ideen, die sich einfach umsetzen lassen, haben wir natürlich auch für Sie.

Klorollen-Tiere

Besonders einfach und vielseitig basteln Sie und Ihre Kleinen mit leeren Toilettenpapier- und Küchenpapierrollen. Schon die jüngsten Familienmitglieder können kräftig mithelfen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind einige leere Rollen, (buntes) Papier, Farbe (z. B. Tusche), einen schwarzen Stift, Kleber und Schere. Nahezu jedes Tier lässt sich aus den kleinen Rollen fertigen. Dafür einfach die Rollen in der gewünschten Farbe anmalen und trocknen lassen. Nun noch Augen drauf malen und mit etwas Papier verzieren. Schnell entsteht ein kleiner Klorollen-Zoo.

Tatütata, die Feuerwehr ist da

Fahrzeuge faszinieren Kitakinder ganz besonders. Warum also nicht eines basteln? Zum Beispiel eine Feuerwehr aus einem kleinen Karton, zwei Joghurtbechern und Strohhalmen als Leiter. Oder auch ein kleines Rennauto aus einer Toilettenpapierrolle und Rädern aus Papier. Der Fahrer kann ein zusammengerolltes Blatt Papier sein.

Ritterburg

Ebenfalls aus leeren Toilettenpapier- und Küchenpapierrollen und eventuell ein paar kleinen Kartons lässt sich eine kleine Burg zaubern. Die Rollen anmalen, in verschiedener Höhe zuschneiden, auf einige Türmchen ein Dach aus Papier setzen und alles aneinanderkleben. Nun kann das Mittelalter-Abenteuer beginnen.

 

Schnipselbilder

Schnipselbilder machen schon den Allerkleinsten Freude. Malen Sie ein Lieblingsmotiv auf eine Pappe oder ein Blatt Papier oder drucken Sie es aus. Im Internet finden Sie viele Vorlagen. Das kann ein Auto, ein Tier oder eine Blume sein. Nun wird auf der Fläche Kleber verteilt und dann kann es auch schon losgehen. Aus buntem Papier (es können auch alte Zeitschriften sein) werden verschieden große Schnipsel gerissen oder geschnitten und auf das Motiv geklebt. So entsteht ein kunterbuntes kleines Kunstwerk.

 

Für kleine Entdecker

Besonders schnell gezaubert ist das Fernglas aus Toilettenpapierrollen. Zwei Rollen aneinanderkleben, ein Band dran und schon kann es auf Entdeckungstour gehen. Natürlich kann das neue Fernglas auch noch bunt verziert werden.

Musik liegt in der Luft

Musikalisch wird es mit einer selbstgemachten Rassel oder einem Regenmacher. Auch hierfür nehmen Sie eine leere Toilettenpapier- oder Küchenpapierrolle. Eine Seite wird mit einem Stück Papier oder Klebeband zugeklebt. Nun können Linsen, getrocknete Erbsen oder kleine Steinchen hineingefüllt werden. Danach wird auch die andere Seite zugeklebt. Wer mag, kann seine Rassel noch verzieren.

Nina Alpers