Bild zum Beitrag 'Fischfilet mit buntem Gemüse'
Balance schaffen

Fischfilet mit buntem Gemüse

Heute wird Fisch mundgerecht zubereitet

Wie man Kindern Fisch schmackhaft macht? Ganz einfach: Indem man ihn, in Streifen geschnitten, auf Spießen präsentiert. Dazu gibt es frisches buntes Gemüse – in Schildkrötenform. So einfach, so lecker. Probieren Sie es gleich aus.

Nicht nur das Fischfilet bekommt seinen großen Auftritt bei diesem Gericht, sondern auch das Gemüse: Als niedliche Schildröten hergerichtet, mit Tomaten als Köpfen, Pfefferkörnern als Augen und Gurkenscheiben als Panzer. Da sind große Kinderaugen garantiert. Wir wünschen viel Spaß beim Basteln und einen guten Appetit.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 600g Zanderfilet ohne Haut
  • 150g Mehl
  • 2EL Bratöl
  • 2 Salatgurken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Handvoll Dill
  • 4 Karotten
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 4 EL Quark
  • 12 Cocktailtomaten

Du brauchst außerdem:

  • 12 Schaschlikspieße
  • einige Pfefferkörner für die Augen

 

Zubereitung:

Schneide das Fischfilet entlang der kurzen Seite in 1,5 cm breite Streifen.Fisch in Mehl wenden.Rasple die Gurken, lasse an den Enden ca. 3 cm übrig. Würze sie mit Salz, Pfeffer Mische Quark, Salz und Pfeffer zu einem Dip.Für die Schildkröten schneide die Gurkenenden in 1 cm dicke Scheiben und lege jeweils zwei bis drei auf dem Teller übereinander. Gib einen Cocktailtomate als kopf und halbierte Tomaten als Füße dazu. Stich 2 kleine Löcher in die Kopftomaten und stecke Olivenstückchen oder Pfefferkörner als Auge hinein.Zum Anrichte setze je einen Löffel geraspeltes Gemüse in die Mitte der Teller, lege die Fisch-Spieße drumherum und serviere ein Schälchen Dip dazu.