Bild zum Beitrag 'Das war der FITBOOK Move Jam in Berlin'
Zukunft gestalten

Das war der FITBOOK Move Jam in Berlin

Am 8. September war es endlich so weit: Der FITBOOK Move Jam, präsentiert von der DAK-Gesundheit, fand im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin statt. Neben schweißtreibenden Work-outs mit bekannten Trainern aus der Fitnessbranche, hatten die über 1.000 Fitnessbegeisterten außerdem die Chance, mit den Stars ins Gespräch zu kommen und sich Fitnesstipps abzuholen. Das alles bei Live-Musik und mit vielen Stationen zum Erfrischen und Snacken.

Fatburner mit „The Biggest Loser“-Coach Mareike Spaleck, Ginga mit Fernanda Brandão oder Kickboxing mit dem amtierenden Weltmeister Michael Smolik – hier kamen Fitnessinteressierte auf ihre Kosten. Egal ob motivierter Einsteiger oder Work-out-Profi, beim FITBOOK Move Jam konnte und sollte jeder mitmachen. Für Entspannung zwischen den Work-out-Sessions sorgten Lounge-Bereiche, Hängematten und Foodtrucks mit erfrischenden Drinks und leckeren Snacks.

Mit dem FITBOOK Move Jam bedankte sich das Online Magazin FITBOOK, das im September 2017 erstmals online ging, für ein erfolgreiches erstes Jahr und stimmte sich für eine vielversprechende Zukunft ein.

 

Fitnessexperten unter sich: Fernanda Brandão,
Mareike Spaleck und Patric Heizmann im Gespräch.

Gas geben beim Ginga mit Fernanda Brandão.

Erik Jäger und Fitness-Model Angelina Heger heizten
den Fitnessbegeisterten mit ihrem Work-out ein.

Chillen zwischen den Work-outs:
Auch für die richtige Entspannung war gesorgt.

Das war der FITBOOK Move Jam 2018.

Laura Bottin