Bild zum Beitrag 'Lachs aus dem Ofen'
Die einfachsten Rezepte der Welt

Lachs aus dem Ofen

Nicht nur lecker, sondern auch gesund

Der Lachs zählt zu den beliebtesten Speisefischen und ist durch die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren richtig gesund. Wir verraten, worauf es bei der Zubereitung ankommt.

Rosafarbener Lachs auf einem Spinatbett – dieses Gericht ist nicht nur eine wahre Freude für den Gaumen, sondern für den ganzen Körper. Der beliebte Speisefisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem den Cholesterinspiegel senken und Herzinfarkten vorbeugen. Außerdem liefert der Fisch hochwertiges Eiweiß, das das Immunsystem und den Muskelaufbau stärkt. Mindestens einmal pro Woche sollte der deshalb auf Ihrem Speiseplan stehen. Dabei lässt er sich auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Ob roh, gekocht, gebraten oder geräuchert – Lachs ist stets eine Delikatesse. Besonders saftig und aromatisch wird er allerdings, wenn er im Ofen gart. Beträufeln Sie ihn einfach regelmäßig mit seinem eigenen Sud oder legen Sie Zitronenscheiben und Butterflöckchen auf den Fisch, damit er nicht austrocknet. Wir wünschen viel Spaß beim Kochen!

 

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Pck. TK Blattspinat (ohne weitere Zutaten)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 Tranchen Lachsfilet (à ca. 150 g)
  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 4 EL Crème fraîche
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zu Beginn den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Dann den Knoblauch schälen und anschließend die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Jetzt den Lachs waschen, trocken tupfen und die vorgekochten Kartoffeln zu Püree stampfen. Danach das Kartoffelpüree, den Spinat und die Knoblauchzehen zusammen mit dem Lachs in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Zum Schluss nur noch Crème fraîche und Brühe verrühren und in die Auflaufform geben. Danach darf alles in den Ofen. Nach zehn Minuten Zitronenscheiben und Butterstücke auf den Lachs geben und weitere zehn bis 15 Minuten garen.