Schlagwort: Kinder & Familie

Bild zum Beitrag 'E-Sport erobert die Welt'
Familie & Freizeit

E-Sport erobert die Welt

E-Sport, das Spielen von Computerspielen im Wettkampf, wird immer beliebter. Wir haben diesen Trend mal genauer unter die Lupe genommen. +

Bild zum Beitrag 'Geld für Games'
Zukunft & Innovation

Geld für Games

Eine neue DAK-Studie untersucht erstmals die Auswirkungen sogenannter In-Game-Käufe auf Kinder und Jugendliche. Wie Eltern Indikatoren einer potenziellen Computersucht erkennen können und welche Handlungsoptionen es gibt – das haben wir für Sie zusammengestellt. +

Bild zum Beitrag 'Entspannung für Kinder'
Familie & Freizeit

Entspannung für Kinder

Leistungsdruck, Freizeitstress und Reizüberflutung – schon auf die Kleinsten prasselt im Alltag jede Menge ein. Viele Kinder leiden deswegen an Nervosität und Schlafproblemen. Ruhephasen und kindgerechte Entspannungsübungen können helfen, das innere Gleichgewicht der Kleinen wiederherzustellen. Wir zeigen, wie es geht. +

Bild zum Beitrag 'Psychische Erkrankungen bei Kindern'
Familie & Freizeit

Psychische Erkrankungen bei Kindern

Entwicklungsstörungen, Computersucht, ADHS: Nach dem DAK Kinder- und Jugendreport waren 2016 26 Prozent aller Kinder und Jugendlichen von einer psychischen Erkrankung betroffen. Auffällig: Entwicklungsstörungen wurden deutlich häufiger im Kindesalter, Verhaltensstörungen deutlich häufiger bei Jugendlichen diagnostiziert. +

Bild zum Beitrag 'Frühchen-Tagebuch'
Familie & Freizeit

Frühchen-Tagebuch

Zehn Wochen zwischen Hoffen und Bangen: Erinnerungen einer Mutter über die erste Zeit mit ihrer zu früh geborenen Tochter. +

Bild zum Beitrag '„Wir machen jeden Tag Erziehungsberatung“'
Familie & Freizeit

„Wir machen jeden Tag Erziehungsberatung“

Gesunde Eltern haben gesunde Kinder. So lautet das zentrale Ergebnis des Kinder- und Jugendreports der DAK-Gesundheit. Wir haben mit dem Berliner Kinderarzt Jakob Maske über seine täglichen Beobachtungen in der Praxis gesprochen. +

Bild zum Beitrag 'Wenn der Hausarzt geschlossen hat: 116 117 wählen'
Gesundheit & Fitness

Wenn der Hausarzt geschlossen hat: 116 117 wählen

Fieber, Bauchschmerzen, Durchfall und die Arztpraxis hat zu? Bei Krankheiten, die nicht lebensbedrohlich sind, gibt es eine gute Alternative zur Notaufnahme: den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Unter der kostenlosen Rufnummer 116 117 bekommen Sie schnelle und kompetente Hilfe. +

Bild zum Beitrag 'Augenerkrankungen bei Kindern'
Familie & Freizeit

Augenerkrankungen bei Kindern

Brillenschlange, Vierauge, Lupenprinz – Veräppelungen für Brillenträger gibt es viele, auch wenn mittlerweile schon Zweijährige mit Brille nicht mehr wirklich auffallen. Fehlsichtigkeiten werden nämlich viel öfter und früher erkannt, denn viele Eltern gehen mit ihren Kindern routinemäßig zum Augenarzt. Zum Glück, denn gutes Sehen ist die Voraussetzung für eine normale Entwicklung. +