Schlagwort: Ratgeber

Bild zum Beitrag 'Gesund pendeln: So funktioniert’s!'
Beruf & Bildung

Gesund pendeln: So funktioniert’s!

Immer mehr Menschen in Deutschland pendeln berufsbedingt. Die Fahrt zwischen Arbeits- und Wohnstätte kann die Gesundheit allerdings stark herausfordern. Wir zeigen, wie Sie gesund bleiben – und das Pendeln vielleicht sogar lieben lernen. +

Bild zum Beitrag '„Man tut seiner Gesundheit schon viel Gutes, wenn man schlicht weniger trinkt.“'
Gesundheit & Fitness

„Man tut seiner Gesundheit schon viel Gutes, wenn man schlicht weniger trinkt.“

Fast zehn Millionen Menschen in Deutschland trinken zu viel Alkohol. Mit dem neuen digitalen Hilfsangebot vorvida schließt die DAK-Gesundheit eine Versorgungslücke. Wir stellen Ihnen das Online-Coaching vor. +

Bild zum Beitrag 'Tipps gegen Kopfschmerzen – was hilft?'
Gesundheit & Fitness

Tipps gegen Kopfschmerzen – was hilft?

Wenn der Kopf schmerzt, ist schnelle Hilfe gefragt. Wir geben Tipps, wie Sie den Schmerz wieder loswerden – auch ohne Tabletten. +

Bild zum Beitrag 'Zecken auf dem Vormarsch: Impfschutz beachten!'
Gesundheit & Fitness

Zecken auf dem Vormarsch: Impfschutz beachten!

Mit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) haben sich im Jahr 2018 mehr Menschen in Deutschland infiziert als je zuvor. Die Viruserkrankung wird vor allem durch Zecken übertragen. Eine Impfung und einfache Vorsichtsmaßnahmen können schützen. +

Bild zum Beitrag 'Für den Ernstfall vorsorgen'
Zukunft & Innovation

Für den Ernstfall vorsorgen

Sorgen Sie für den Notfall vor und halten Sie Ihren Willen in einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht fest. Wir erklären, warum das so wichtig. +

Bild zum Beitrag 'Impfen in jedem Alter'
Gesundheit & Fitness

Impfen in jedem Alter

Ein kleiner Pikser kann Leben retten. Und nicht nur das eigene, sondern auch das von anderen. Doch welche Impfungen sind wirklich wichtig? +

Bild zum Beitrag 'Bitte hör auf zu weinen – Babys beruhigen'
Familie & Freizeit

Bitte hör auf zu weinen – Babys beruhigen

Wenn Babys über einen längeren Zeitraum weinen, kommen Eltern schnell an ihre Grenzen. Weiter ruhig zu bleiben, ist in dieser Situation nicht leicht. Wir zeigen Möglichkeiten, wie sich Babys trösten lassen, und erklären, warum Schütteln niemals eine Option sein darf. +

Bild zum Beitrag 'Wenn die Eltern plötzlich Pflege brauchen'
Familie & Freizeit

Wenn die Eltern plötzlich Pflege brauchen

Ein leichter Schlaganfall, ein Sturz und plötzlich gibt es ein Problem: Die betagte, aber bis eben noch selbstständige Mutter kommt nicht mehr allein zurecht. Einkaufen, Essen zubereiten, Körperpflege – plötzlich hängt das halbe Leben der Mutter an deren Kindern. Manchmal muss die Pflege von einem Tag auf den anderen organisiert werden. Was Sie jetzt tun müssen. +