Bild zum Beitrag 'Teilnahmebedingungen'
Ernährung & Rezepte

Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel „Backen für Oma“
Veröffentlicht am | Schlagwörter:

Teilnahmebedingungen der DAK-Gesundheit für „Backen für Oma“

 

§ 1 Teilnahme und Teilnahmeausschluss

(1) Veranstalterin des Gewinnspiels „Backen für Oma“ ist die DAK-Gesundheit (Ersatzkasse), Nagelsweg 27–31, 20097 Hamburg.

(2) Teilnehmen können alle natürlichen Personen ab 16 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnehmer müssen nicht bei der DAK-Gesundheit versichert sein. Die DAK-Gesundheit freut sich über jeden Teilnehmer.

(3) Das Gewinnspiel beginnt am 7. Mai 2019 und endet am 30. Juni 2019.

(4) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Beschäftigte der DAK-Gesundheit sowie die beteiligten Kooperationspartner.

(6) Die DAK-Gesundheit behält sich vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe wie z.B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Wettbewerbs, Manipulation etc. vorliegen. In einem solchen Fall können auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(7) Die Teilnahme am Gewinnspiel „Backen für Oma“ ist kostenlos.

 

§ 2 Durchführung und Gewinn

(1) Die Preise werden durch Verlosung ermittelt.

(2) Um an der Verlosung teilnehmen zu können, schicken die Teilnehmer bis 30. Juni 2019 eine E-Mail an fitgewinnspiel@dak.de und verraten der DAK-Gesundheit, welchen Kuchen sie früher am liebsten bei Oma gegessen haben.

(3) Folgende Preise können gewonnen werden: Es wird sechsmal ein Set aus Keramik-Backform und Backbuch verlost. Die Backformen und Buchtitel können variieren. Für die Gewinner besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Backform bzw. ein bestimmtes Backbuch.

(4) Alle Gewinne sind von Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt worden und wurden nicht aus Mitgliedsbeiträgen der DAK-Gesundheit bezahlt. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch der Sachpreise ist nicht möglich. Anfallende Kosten für die Teilnehmer, die im Rahmen dieser Aktion entstehen, werden von der DAK-Gesundheit und den Kooperationspartnern nicht übernommen. Der Gewinn ist nicht übertragbar

(5) Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Jeder Gewinner muss innerhalb von fünf Werktagen mit seinen Adressdaten auf diese Gewinnbenachrichtigung antworten. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird dieser Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.

(6) Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst, ausschließlich zum Versand der Gewinne genutzt und danach gelöscht.

(7) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

§ 3 Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

Die DAK-Gesundheit behält sich vor:

  1. jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern.
  2. das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.

Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen bzw. Eintritt höherer Gewalt nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegenüber der DAK-Gesundheit zu.

 

§ 4 Datenschutz

(1) Die Teilnehmer bzw. der/die Erziehungsberechtigten willigen ein, dass ihre freiwillig erteilten personenbezogenen Daten wie z.B. E-Mail nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels von der DAK-Gesundheit verarbeitet (z.B. gespeichert und verwendet) werden dürfen.

Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst, ausschließlich zum Versand der Gewinne genutzt und danach gelöscht.

Rechtsgrundlagen für die Einwilligung sind die Art. 7 und 13 EU-DSGVO und § 51 BDSG.

Informationen zur Datenverarbeitung nach Art. 13 DSGVO finden Sie unter www.dak.de/dsgvo.

Die Einwilligung gilt bis auf Widerruf. Sie kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Der Widerruf kann mündlich, schriftlich oder elektronisch erfolgen und ist zu richten an: DAK-Gesundheit, Nagelsweg 27–31, 20097 Hamburg, Telefon: 040 23 96 0 oder DAK-Magazine@dak.de. Im Falle des Widerrufs ist eine Teilnahme an der Aktion nicht mehr möglich.

Neben dem Widerrufsrecht stehen den Einwilligenden die Rechte nach Art. 15–18, 20, 77, EU-DSGVO auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu (Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Husarenstraße 30, 53117 Bonn, Telefon: 0228 99 77 99 0).

(2) Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

(3) Die DAK-Gesundheit weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Der Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten im Internet ist der DAK-Gesundheit wichtig – es werden keine persönlichen Daten auf Seiten wie Facebook, Instagram, YouTube etc. gespeichert.

Anfragen zur Aktion können Sie per E-Mail an DAK-Magazine@dak.de oder an jedes Servicezentrum der DAK-Gesundheit richten.

Stand: 7. Mai 2019