Bild zum Beitrag 'Vollkornbrot gesund belegt'
Balance schaffen

Vollkornbrot gesund belegt

Butterbrote sind langweilig? Und eure Kids essen lieber Toast, als ein gesundes Vollkornbrot? Nicht mit uns! Ob Kuh, Katze oder Maus, hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Vollkornbrot für Kinder lecker gestalten. So geht das kreative und gesunde Pausenbrot für Kinder.

Diese kreativen Vollkornbrote werden Ihre Kinder lieben. Mit nur wenigen Handgriffen werden die Brote mit Aufschnitt, Käse und Gemüse zu niedlichen Hinguckern, die ganz bestimmt schnell jedes Kinderherz erobern.

 

Zutaten für die Katze:

  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • Blattsalat
  • 1 Gurke
  • 1 Tomate
  • Schnittlauch
  • Quark
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst etwas Schnittlauch in kleinen Stücken in den Quark schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Vollkornbrot mit dem Quark bestreichen. Jetzt ist die Deko dran: Zuerst etwas Blattsalat auf die obere Hälfte der Vollkornscheibe legen. Dann zwei Scheiben Gurke als Augen platzieren. Auf die Gurkenscheiben jeweils eine Tomatenhälfte legen. Ein kleines Stückchen Tomaten als Nase zwischen die Gurkenscheiben legen. Zuletzt bekommt die Katze als Schnurrbarthaare noch etwas längere Stücke vom Schnittlauch verpasst und als Mund eine halbe Scheibe Gurke.

 

Zutaten für die Maus:

  • 2 Scheiben Käse
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 1 Möhre
  • 1 Olive
  • 1 Paprika
  • Butter

Zubereitung:
Als erstes die Käsescheiben aufeinanderlegen und in mehrere schmale Streifen schneiden. Jetzt das Vollkornbrot auf einen Teller legen und mit dem Käse an der unteren Hälfte der Brotscheibe dekorieren. Als nächstes zwei Scheiben Möhre als Ohren an der oberen Hälfte des Brotes platzieren. Zuletzt bekommt die Maus eine Hälfte einer Olive als Auge und einen Streifen Paprika als Schwanz. Vor der Schnauze mit einem Klecks Butter dekorieren.

 

Zutaten für die Kuh:

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 große und 2 kleine Scheiben Schinken
  • Oliven
  • Salami
  • Paprika

Zubereitung:
Als erstes zwei Scheiben Vollkornbrot an der jeweils unteren Kante aneinander auf einen Teller legen. Dann eine große Scheibe Schinken mittig auf den Brotscheiben platzieren. Darauf kommen etwas überlappend zwei kleinere Scheiben Schinken für die Schnauze. Die kleinen Schinkenscheiben werden jeweils mit einer Scheibe Olive dekoriert. Als Augen bekommt die Kuh jeweils eine Hälfte einer Olive und als Zunge ein Stückchen Salami. Jetzt platzieren wir als Nasenring einen Streifen Paprika. Für die Ohren und ein Büschel Fell zwischen den Ohren schneiden wir etwas Brot zurecht und legen diese Stückchen seitlich an und auf die Vollkornbrotscheiben. Zuletzt bekommt die Kuh zwei Stücke Paprika als Hörner.

Wir wünschen einen guten Appetit.