Schlagwort: Arbeit

Bild zum Beitrag 'Trend Homeoffice: Fluch oder Segen?'
Beruf & Bildung

Trend Homeoffice: Fluch oder Segen?

In einer zunehmend digitalen Welt funktioniert flexibles Arbeiten unabhängig von Ort und Zeit. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes der Personalmanager bieten mehr als drei Viertel der Unternehmen ihren Beschäftigten die Möglichkeit, gelegentlich im Homeoffice zu arbeiten. Unser Autor Thomas Corrinth berichtet aus eigener Erfahrung über Chancen und Herausforderungen. +

Bild zum Beitrag '8 Tipps für mehr Konzentration am Arbeitsplatz'
Beruf & Bildung

8 Tipps für mehr Konzentration am Arbeitsplatz

Der Tag beginnt mit zwei Meetings hintereinander, später klingelt pausenlos das Telefon. Parallel ploppen im Minutentakt im E-Mail-Fach neue Nachrichten auf. Und in der Kaffeeküche direkt neben Ihrem Schreibtisch tauschen Kollegen den neuesten Flurfunk aus. Damit Sie trotzdem konzentriert durch den Arbeitstag kommen, haben wir acht Tipps für Sie zusammengestellt. +

Bild zum Beitrag 'Krank im Urlaub – das müssen Sie wissen'
Beruf & Bildung

Krank im Urlaub – das müssen Sie wissen

Krank sein ist niemals schön, doch im langersehnten Urlaub ist es doppelt ärgerlich. Doch durch Krankheit verlorene Urlaubstage können nachgeholt werden. Wir verraten, was es dabei zu beachten gilt. +

Bild zum Beitrag '#positivarbeiten – wir sind dabei!'
Beruf & Bildung

#positivarbeiten – wir sind dabei!

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich an der Initiative #positivarbeiten der Deutschen Aidshilfe und setzt gemeinsam mit mehr als 50 Unternehmen ein Zeichen für respektvolles Miteinander im Arbeitsalltag. +

Bild zum Beitrag 'Felix und Emma retten die Zukunft'
Beruf & Bildung

Felix und Emma retten die Zukunft

Mit der App „Die Retter der Zukunft“ sensibilisiert die DAK-Gesundheit junge Arbeitnehmer und Azubis für das Thema Computerspiel- und Online-Sucht. Das kommt Ihnen paradox vor? Stimmt – doch dahinter steckt eine fundierte Methode. +

Bild zum Beitrag 'Mehr Freiheit für Selbstständige'
Beruf & Bildung

Mehr Freiheit für Selbstständige

Die Bundesregierung streicht zum 1. Januar 2019 die Sonderregelungen zum unterstellten Mindesteinkommen für hauptberuflich Selbstständige zur Berechnung der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge und entlastet dadurch viele kleine Unternehmer erheblich. +