Beruf & Bildung

Bild zum Beitrag 'Mach Dich schlau!'
Beruf & Bildung

Mach Dich schlau!

Die Digitalisierung erfordert lebenslanges Lernen. Doch sie ermöglicht Beschäftigten auch neue und spielerische Formen der Qualifizierung. Willkommen in der Welt der Weiterbildung 4.0! +

Bild zum Beitrag 'Stupser für die gute Wahl'
Beruf & Bildung

Stupser für die gute Wahl

Treppe statt Aufzug – das ist gesund, aber nicht bequem. Mit dem Nudging-Ansatz wird ein gesunder Lebensstil leichter. Probieren Sie es doch mal aus! +

Bild zum Beitrag 'So bleiben Sie im Job mobil'
Beruf & Bildung

So bleiben Sie im Job mobil

Ob im Stehen oder Sitzen – ein Arbeitstag kann für Rücken, Nacken und Beine ganz schön anstrengend sein. Dagegen hilft: immer in Bewegung bleiben und sich im Feierabend locker machen. +

Bild zum Beitrag 'Aufgeräumt ins neue Jahr'
Beruf & Bildung

Aufgeräumt ins neue Jahr

Die Zeit zwischen den Jahren ist perfekt, um Ordnung zu schaffen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihr Büro fit für die Zukunft machen. +

Bild zum Beitrag 'Was tun gegen Lärm?'
Beruf & Bildung

Was tun gegen Lärm?

Lärm ist praktisch überall und rund um die Uhr zu hören. Vor allem am Arbeitsplatz kann das ganz schön nerven. Wir haben einige Tipps, wie Sie Ihre Ohren schonen. +

Bild zum Beitrag 'Fit für Baby und Beruf'
Beruf & Bildung

Fit für Baby und Beruf

Wie wird es sein, nach der Elternzeit wieder zu arbeiten? Wir haben für Sie sieben Tipps für einen gelungenen Neustart in den Job zusammengestellt. +

Bild zum Beitrag 'Mehr Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag – 8 Schritte'
Beruf & Bildung

Mehr Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag – 8 Schritte

Nachhaltigkeit betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Während wir privat meist schon Strom sparen, Verpackungen recyclen und bewusst konsumieren – kommt dies bei der Arbeit oft noch zu kurz. Damit ist jetzt Schluss: Hier sind unsere acht Tipps für einen nachhaltigeren Arbeitsplatz.

+

Bild zum Beitrag 'Arbeitswelt im Stress'
Beruf & Bildung

Arbeitswelt im Stress

Angststörung, Depression, Burnout: Die Zahl der Fehltage mit psychischen Erkrankungen wächst. Das bedeutet nicht, dass mehr Menschen psychisch krank sind – aber der Umgang ist offener geworden. Das birgt Chancen für betriebliche Prävention. +