Schlagwort: Alltagshelden/Interviews

Bild zum Beitrag '„Ein gutes Miteinander fängt immer bei einem selbst an”'
Gesundheit & Fitness

„Ein gutes Miteinander fängt immer bei einem selbst an”

Im DAK-Podcast „Ganz schön krank, Leute!“ spricht Moderator René Träder mit seinen Gästen über ihr Leben, ihre persönlichen Erfolge und Misserfolge. Wir haben René Träder zum Interview getroffen. +

Bild zum Beitrag 'Ein Herz für junge Langzeit-Patienten'
Zukunft & Innovation

Ein Herz für junge Langzeit-Patienten

Langeweile und fehlende Normalität setzen Langzeit-Patienten im Krankenhaus oft schwer zu. Der Verein „HerzCaspar e. V.“ bringt deshalb mit einem Besuchsdienst mehr Farbe in den Klinikalltag junger Menschen. +

Bild zum Beitrag '„Jeder, der sich registriert, kann einem Menschen helfen“'
Gesundheit & Fitness

„Jeder, der sich registriert, kann einem Menschen helfen“

Täglich erkranken in Deutschland etwa 30 Menschen an Blutkrebs. Geholfen werden kann vielen von ihnen mit einer Stammzellspende. Doch einen passenden Spender, eine Art genetischen Zwilling, zu finden, ist nicht einfach. Ein Interview mit Dr. Cornelia Kellermann von der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB).
+

Bild zum Beitrag '„Jede Geburt ist ein kleines Wunder!“'
Familie & Freizeit

„Jede Geburt ist ein kleines Wunder!“

Im Kreißsaal passieren täglich kleine Wunder. Unsere Redakteurin Susanne Holz hat einen Tag lang den emotionalen Ausnahmezustand zwischen Gebärwanne und Picknickdecke miterlebt. +

Bild zum Beitrag 'Ein „Wow“ gegen das Komasaufen'
Zukunft & Innovation

Ein „Wow“ gegen das Komasaufen

Lächelnd und stolz hält Selina Dzida ihr Plakat in den Händen. Darauf ein fröhliches Frauen-Porträt im Pop-Art-Stil mit einer markanten Sonnenbrille. „Wow“ steht auf der Brille. „Wow“ – das dachte sich auch die Jury des DAK-Plakatwettbewerbs „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ und kürte die Hessin aus Langen zur Bundessiegerin. +

Bild zum Beitrag '„Die Sucht-Stimme wurde immer lauter. Trink, trink, trink …”'
Gesundheit & Fitness

„Die Sucht-Stimme wurde immer lauter. Trink, trink, trink …”

Michaela Jensen ist trockene Alkoholikerin. Mit 33 Jahren wachte sie aus der Sucht auf und änderte ihr Leben. Heute spricht sie über ihre jahrelange Alkoholabhängigkeit. Hier ist ihre Geschichte. +

Bild zum Beitrag '„Ein Unternehmen ist ein Organismus, der lebt“'
Beruf & Bildung

„Ein Unternehmen ist ein Organismus, der lebt“

Mit der Initiative „Für ein gesundes Miteinander“ bringt sich die DAK-Gesundheit aktiv in die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems ein und entwickelt einen modernen Gesundheitsbegriff weiter. Ein Baustein der Initiative ist der DAK-Podcast „Ganz schön krank, Leute!“. Wir haben mit dem Moderator René Träder darüber gesprochen, was ein gesundes Miteinander in der Arbeitswelt bewirken kann. +

Bild zum Beitrag 'Mit Pfeil und Bogen Richtung Olympia'
Familie & Freizeit

Mit Pfeil und Bogen Richtung Olympia

Den Bogen gespannt, die Scheibe im Visier und Tokio vor Augen: DAK-Mitarbeiterin Katharina Bauer aus Rosenheim ist gelernte Sozialversicherungsfachangestellte, tauscht den Schreibtisch aber auch gerne mal gegen den Bogeschießplatz. Mit Erfolg: Die 22-Jährige gewann vor kurzem die bayrische Meisterschaft! +